Über uns

Der Beginn im März 2012
Im März 2012 war es so weit, nachdem Sebastian Bräu seine Meisterausbildung im Bereich Metall erfolgreich abgeschlossen hat, gründete er die Bräu Metallverarbeitung in Walderbach. Tatsächlich wie einst Apple oder auch Harley Davidson, fing es in der heimischen Garage an. Zu Anfang waren es kleinere Aufträge, um erst reinzukommen in die Selbstständigkeit. Privatkunden welche beispielsweise Geländer brauchten oder aber auch die ersten Anbaubalkone wurden gebaut und montiert.

Die Erweiterung im November 2014.
Es dauerte nicht lange bis die ersten Bauträger auf Bräu Metallverarbeitung aufmerksam wurden, so wurde dann nach und nach die Produktion zu klein und es wurde innerhalb von Walderbach im November 2014 umgezogen in die ehemalige Produktionsstätte von einem Metallbauunternehmen. Bräu Metallverarbeitung zog weitere Privatkunden an, die von der Fertigungsqualität über Mundpropaganda erfahren haben.

Das Engagement für unsere Branche seit 2018.
Zudem wurde Sebastian Bräu 2018 zum stellvertretenden Obermeister von der Metall Innung Cham gewählt. Hier ist er wiederkehrend im Prüfungsausschüssen vertreten und wirkt u.a auch bei wesentlichen Gesetzen mit, welche direkt die Metallbau Branche betreffen.

Die Fokussierung seit 2019.
Im Zuge der weiteren Unternehmensentwicklung wurde der Fokus nach und nach auf Privatkunden gelegt. Die Nachfrage nach individuellen Lösungen für Terrassenüberdachungen, Kaltwintergärten oder auch Carports nahm beständig zu. Viele Kunde wollten keine Standardlösung an Ihre individuelle Immobilie und suchten Handwerksqualität für Ihr Projekt. Die Individualität in Verbindung mit der Qualität und Fachkompetenz einer heimischen Produktion, war der Schlüssel für das qualitatives Wachstum.

Die Digitalisierung seit 2020.
Um die Marke Bräu Metallverarbeitung weiter nach vorne zu bringen, sind wir seit 2020 dabei das Unternehmen zu digitalisieren. Bedeutet viele Prozesse wurden vereinfacht, zudem haben wir unser Online-Marketing gestartet. Digitalisierung bedeutet für uns im Übrigen, diese so sinnvoll einzusetzen das die Komplexität reduziert wird und somit wertvolle Zeit eingespart werden kann. Somit konnten wir seit Januar 2022 erfolgreich die 4 Tage Woche für unsere Mitarbeiter einfügen, bedeutet unsere Mitarbeiter haben Freitags-Sonntag frei und können sich um Ihre Familien oder auch Hobbys kümmern.

Die Bräu Konstruktionsbauweise entsteht 2021.
Wir haben beständig an besseren Konstruktionen gearbeitet und herausgekommen ist dabei Ende 2021 die Bräu Konstruktionsbauweise. Die Bräu Konstruktionsbauweise zeichnet sich durch folgende Grundsätze aus:

  1. Nur so viele Schraubverbindungen wie nötig und so viele geschweißte Verbindungen wie möglich.
  2. Nur eine minimale Anzahl von sichtbaren Verschraubungen. Je weniger desto besser.
  3. Nur so viele Stützen wie nötig. Wir streben immer ein möglichst großes und freies Sichtfeld bei unseren Überdachungen an.
  4. Keine Nietverbindungen oder Plastikverschlusskappen.

Alles wird von Hand zurecht gesägt, geschweißt und geschliffen. Das Ergebnis sind schlichte aus einem Bauteil bestehende Elemente die zusammengefügt eine enorme Stabilität mit sich bringen (Schneelast von 300 KG pro m2 Dacheindeckung). Diese Bauweise ist fast ausgestorben für Überdachungen, da hierfür das entsprechende fachliche Know-how fehlt oder entsprechende Unternehmen Profit vor Qualität stellen. Diese Bauweise steht auch für unsere Handwerkliche und Fachliche Kompetenz und hebt uns entsprechend ab von Katalogwaren oder Bausätzen, die aus dem Ausland importiert werden.

Der Ausblick 2022.
Seit Mitte April 2022 laufen die Planungen für die Erweiterung unserer Produktionsstätte, um hier die Produktionskapazitäten zu erweitern und zusätzliche Bürokapazitäten zu schaffen. Zudem sind wir dabei einen weiteren Unternehmensbereich aufzubauen, um die Marke Bräu Metallverarbeitung bekannter zu machen. Ebenfalls laufen die Planungen für eine sinnvolle Produkterweiterung. Mehr verraten wir aber noch nicht.

Dankbarkeit und Bodenständigkeit.
All dies wäre niemals möglich gewesen ohne unsere Mitarbeiter/innen, welche teilweise schon seit Anbeginn dabei sind oder Ihre Lehre bei uns gemacht haben und übernommen wurden. Ebenfalls wäre all dies niemals möglich gewesen ohne das Vertrauen unserer Kunden und einer optimalen Zusammenarbeit mit unseren heimischen Rohstofflieferanten.

Das macht uns Stolz.
Erfolg ist für uns nicht immer eine messbare Zahl in Form von Umsatz o.ä, sondern auch Feedbacks von unseren Kunden und Mitarbeitern/innen die uns motivieren die nächsten Schritte planvoll, durchdacht und unabhängig zu gehen.

Euer Team von Bräu Metallverarbeitung.

Sichern Sie sich aktuelle Neuigkeiten und profitieren Sie von exklusiven Aktionen. Melden Sie sich für unseren Newsletter an.

Kundenservice

Wir sind für Sie da, wenn Sie Zeit haben. Unser Rückrufservice gibt Ihnen hier den nötigen Freiraum.

Fairness

Sie sichern sich bei uns die aktuellen Tagespreise für Ihre Metallkomponenten, selbst bei einer späteren Ausführung. Profitieren Sie hiervon und vermeiden Sie unnötige Kostensteigerungen.

Beratung

Wir bieten Ihnen eine zielorientierte Beratung. Das bedeutet, dass Ihr Projekt auch wirklich Ihr Projekt bleibt.

Sonderanfertigungen

Bei uns bekommen Sie Ihre passgenaue Lösung, damit Sie den vorhandenen Raum perfekt ausnutzen und vor allem auch Ihre Individualität ausleben können.

Vielfältige Auswahlmöglichkeiten

Sie haben freie Auswahlmöglichkeiten bezüglich Metall, Kombinationen verschiedener Materialien, Farbe, Pulverbeschichtung, Design u. v. m.