In 7 einfachen Schritten zu Ihrem fertigen Projekt.

Der bewährte Ablauf einer Zusammenarbeit mit Bräu Metallverarbeitung.

1. Kontaktaufnahme

Nachdem Sie unser Kontaktformular ausgefüllt haben, rufen wir Sie zu der angegeben Zeit an.

2. Telefonat

Beim ersten Telefonat lernen wir uns kennen und können Ihnen je nach Umfang von Ihrem Projekt direkt auch einen Preis nennen. Sofern Ihr Projekt aufwendiger ist, brauchen wir dazu im Vorfeld noch ein paar Informationen (2-3 Bilder der Ist Situation / Skizze / Plan)

3. Angebot

Hiernach erstellen wir Ihnen ein zeitlich begrenztes Angebot und stimmen einen Telefontermin ab. Wir besprechen, dass Angebot und wenn Sie dabei ein gutes Gefühl haben, stimmen wir einen Vor Ort Termin ab.

4. Vor Ort Termin

Im Vor Ort Termin schauen wir uns die Ist Situation genau an und lernen uns persönlich kennen. Wir gehen die möglichen Konstruktionsvarianten durch. Hierbei gilt, das abgegebene Angebot bleibt bestehen, selbst wenn wir Abweichungen von Abmessungen haben oder auch Änderungen bei der Konstruktion haben sollten. Denn wir brauchen hier keine unnötige Komplexität.

5. Auftragserteilung

Sie beauftragen uns und wir stimmen einen Aufmaß Termin ab.

6. Aufmaß Termin und Planung

Nach dem erfolgten Aufmaß Termin erhalten Sie eine entsprechende Zeichnung von uns, die wir gemeinsam besprechen. Hier können noch diverse Korrekturen vorgenommen werden, damit für Sie auch alles passt. Mit Ihrer Freigabe erfolgt die Planung der Produktion.

7. Produktion und Montage

Die Planung ist freigegeben, nun wird Ihr Projekt in den laufenden Produktionsplan eingefügt und der Montagetermin wird entsprechend abgestimmt. Bei der Montage wird durch unsere fachkundigen Mitarbeiter alles nach heimischen Standards aufgebaut und Sie können danach Ihr fertiges Projekt genießen.